Autorjulian

Nikes Zinken

N

Wir werden es noch erleben,fast bin ich der Einsicht gewiss,uns wärmend in blauer Nacht,wenn wir innig und ganz einsnach dem Trabanten späh´n.Von oben ein pralldraller Mondschier zu uns hin, betreten, äugt,glimmend im fahlgelben Rundder rasant geflügelte Hakenin fatal irdischem Glanz. Und, wie eben...

Herrn KIRs Vergnügungen

H

Als Herr KIR eines Morgens wie an jedem Tag in den neuen Jahren wieder als Geziefer erwachte, konnte er noch nicht wissen, dass dies ein ganz besonderer Tag für ihn werden würde. Es war ein Freitag der Zwölfte im Frühsommer. Dass er als Geziefer erwachte, war ureigentlich nichts Besonderes, vielen...

Kollektive Fatigue

K

Schwindende Autorität der Kanzlerin? I wo! Nach der Abwahl des lauthalsigen Rot-Grün-Duos Schröder-Fischer im Jahr 2005 konnte ich mir nicht vorstellen, dass wir inszenatorisch für satte eineinhalb Dekaden das genaue Gegenteil erleben würden. Auf die damalige, prall maskuline Performance folgten...

Corona – Per Aspera ad Astra

C

Wenn Ihr, liebe Zuschauer, Gäste oder Mitwirkende, ganz gleich ob virtuell oder real, in ein Studio kommt, um an einer Corona-Talkshow teilzunehmen, und dort einen Karl Lauterbach entdeckt, dann nehmt die Höllen-Tour-Worte Dantes aus der „Göttlichen Komödie“ ernst, der dereinst schrieb: „Ihr, die...

Mein schwieriger Marxismus

M

Die Lektüre von Karl Marx und natürlich auch Friedrich Engels gleicht einem Fass ohne Boden. Ich habe über die Jahrzehnte tief in das Fass hineingesehen. Meine Begeisterung über die politökonomische Kapitalismus-Analyse von Marx begann sehr früh im Studium der Volkswirtschaftslehre und Soziologie...