Gedichte

Oh, ein Gedicht

O

  Tonnata heißt es und dazu BiancaSaftig, flattrig, quirlig und frechSottend im Brodo: Fa..far..farfalleSimmernd natives Öl in SauteuseVon den Oliven knorriger BäumeOh schattiger Hain des Glücks!Aglio Olio, Anchovis, der FischÄtherischer Duft kapert die KateNahe am Meer aus Gärten Olor Peterle mit...

Die Legende von Paul und PalOMA

D

Ein Tauber sah eine Taube In seiner Gartenlaube Ihr stetes Gurren Vernahm er nicht Doch der Nystagmus Ihr nickender Kopf Entging ihm nicht. Die Taube hatte Hunger Der Alte begriff den Kummer Mit seinem Riffelmesser Das Tier schon ganz nahe Es wurde immer kesser Spelzte er von seiner Brezel Zwei...

Kopfnoten

K

Ach, diese Leidenschaft welch' ungestüme Passion Auf der federnden Matratze Längst schimmert etwas Glatze Komm zu mir, komme schon Umärmle mich, eil nicht davon Mit all Deiner Haltekraft und ja, dem forschen Kalkül nacht-umflort im Vestibül Das Schaukeln und Wippen Das Zirpen, die süßen Klippen im...

Wohin das treibt

W

Jeder mit sich selbst beschäftigt.Ja, jeder…und jedeist, ja istmit sich selbst, ja mit sich selbstbefasst und hat gut zu tun.Irgendwie schonEine Art PulationDas Ko der Sinne well outDaumenlutschen ist TrumpfSauge nur und nuckleDie Pfunde, sie purzelnBis auf die kahlen KnochenSelbst-wirk-sam, hallo...

Daheim

D

Sarkophag! Ich haus´ in einem Sarkophag Langes Turmverließ mit Zeilen und Zellen Mit zackigen Nummern, K 7 - 3 die meine Weiß getüncht der Flur, stur kahler Wahn Ich prüfe meine Statur, das fahle Gesicht Im Paternoster, der mich verlässlich fährt Voller Spott mich hermetisch verspiegelt Eine Zahl...

Ter Draum

T

Es war grad mal in Dingenskirchen Wo ich traf ein Mir nichts Dirchen Das schlaunzte mich so krekel an Bis mihier der urgroß´ Kekel kam Es spelzte und zünzte so seehhr Dass ich abzozzte mein Klawehr Das war, ja wahr, das war, na klar Im grungenden Wood beim Tügel He, noch krumpft es mich malübel Das...

Neuland, ertastend

N

Etwas sagen, was niemals wirklich gesagt Was weg ist aus uns´ren Köpfen Was noch nicht geboren Was man gemeinhin sagt, aber beseelt. Etwas schreiben, was nirgends geschrieben Was keiner jemals verfasst Was noch nicht geboren Was da schon steht, bloß eben so nicht. Etwas tun, was bis dato Niemands...